Service

Kalender

EU-Life-Projekt Flusserlebnis Isar

Zwischen Loiching und Ettling werden die Ufer der Isar renaturiert und redynamisiert sowie die Auwälder und Auwiesen ökologisch aufgewertet. Ziel ist die Verbesserung der Lebensbedingungen für die strömungsliebenden und kieslaichenden Fischarten. Zugleich soll der Erlebnis- und Erholungswert der Flusslandschaft gesteigert werden.

Im Gemeindegebiet Landau liegt der Maßnahmenschwerpunkt oberhalb der Landauer Isarbrücke in der Renaturierung der Isarufer nach dem Vorbild des Pilotabschnitts bei Zulling und unterhalb der Isarbrücke in der ökologischen Aufwertung der Auwälder. Die Renaturierung der Isarufer soll nach aktuellem Bauzeitenplan zwischen Herbst 2019 und Frühsommer 2020 durchgeführt werden.

Die Projektleitung liegt beim Wasserwirtschaftsamt Landshut und der Regierung von Niederbayern als Höhere Naturschutzbehörde.

  • Projektlaufzeit:    2015 - 2022
  • Projektkosten:     6,4 Mio. €
  • Finanzierung:      3,8 Mio. € EU-Mittel, 2,4 Mio. € Land Bayern, 0,2 Mio. € Landkreis DGF-LAN, Städte
                                    Dingolfing und Landau a.d.Isar

Weiterführende Info:

www.wasserwirtschaftsamt-landshut.de