Service

Kalender

Frühlingstraße und Teilbereich vom Ziegelweg gesperrt

Die Ortsstraße Frühlingstraße und ein Teil des Ziegelwegs in Möding wird im Rahmen einer Deckenerneuerung saniert. Hierzu müssen die betroffenen Straßenbereiche vom 26.08. bis voraussichtlich 27.09.2019 in Teilbereichen vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Der Sperrbereich reicht vom Ortseingang aus Richtung Fichtheim kommend ab der Ortsstraße "Am Kellergraben" bis zur Ortsstraße "Lehmgrubenweg" und im "Ziegelweg" von der Einmündung des "Laubenwegs" bis zur "Frühlingstraße". In diesem Bereich wird die Fahrbahndecke vollständig erneuert.
Beginnen werden die Bauarbeiten mit der Fräsung des alten Asphalts. Während dieser Arbeit kann die "Frühlingstraße" und der "Ziegelweg" (Teilabschnitt) abschnittsweise nicht befahren werden. Mit der bauausführenden Firma ETW Westenthanner kann die Zufahrbarkeit zu den Grundstücken täglich geklärt werden.
Nach Abschluss dieser Arbeiten folgen die Feinarbeiten (Stemm- und Kleinfräsarbeiten). Im Anschluss daran wird vor der Asphaltierung der Haftkleber und dann die Asphaltdeckschicht aufgebracht. Während dieser Arbeiten, welche je Straße i.d. R. zwei Tage dauern, ist die "Frühlingstraße" bzw. der Teilbereich des "Ziegelwegs" nicht befahrbar. Dies ist notwendig, um eine Spurrillenbildung zu vermeiden. Die Ausfahrt aus dem Wohngebiet Lärchen-, Tannen-, Kirschen- und Pappelweg ist über den Feldweg östlich von Möding und dann über den "Lehmgrubenweg" möglich.
Die direkten Anlieger der "Frühlingstraße" und des Teilbereiches vom "Ziegelweg" werden gebeten, in diesen zwei Tagen bei Bedarf ihre Fahrzeuge außerhalb des Sperrbereiches zu parken. Über den genauen Asphaltierungszeitraum werden die Anwohner ca. 1 Woche vorher nochmals über Hauswurfsendung informiert.
Die Stadt Landau bittet bei den Bewohnern von Möding um Verständnis für die bevorstehenden Unannehmlichkeiten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 09951/941 135 zur Verfügung.