Service

Kalender

Corona - Informationen

Informationen zu Corona im Landkreis Dingolfing-Landau

  • Stadt Landau
  • Amtliche Bekanntmachung

Bürgertelefon

Das Bürgertelefon des Landkreises ist über die Feiertage wie folgt erreichbar:
24. und 31. Dezember sowie am 6. Januar ist das Bürgertelefon nicht besetzt.
Bis 10. Januar ist das Bürgertelefon zu den Öffnungszeiten des Landratsams von 08.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr erreichbar, an den Wochenenden nicht.

____________________________________________________________________________________________

Die Übersicht zu den aktuellen Regelungen sind auf der Homepage unter Aktuelle Regelung zu finden oder unter www.landkreis-dingolfing-landau.de/buergerservice/coronavirus/aktuelle-regelungen/ sowie beim Staatsministerium unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/haeufig-gestellte-fragen
____________________________________________________________________________________________

Neue Testmöglichkeiten ab 1. Dezember

Die Teststationen im Landkreis sind gut ausgelastet. Mit den neuen Regelungen zu den regelmäßigen Tests am Arbeitsplatz baut der Landkreis sein Testangebot wieder aus. Ab 1. Dezember gibt es daher wieder fünf Schnellteststationen.

Termine sind buchbar unter www.coronatest-dingolfing.de. Personen mit einem positiven Selbsttest müssen zum PCR-Test die originale Schnelltestkassette mitbringen. Alternativ ist es auch möglich, den positiven Schnelltest zusammen mit dem Personalausweis als Handyfoto zum Nachweis mitzubringen.
____________________________________________________________________________________________

Bürgertelefon wieder eingerichtet

Die Inzidenzen im Landkreis sind so hoch wie noch nie. Die Krankenhaus-Ampel steht auf Rot, die Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen wurden verschärft. Vielerorts herrscht Verunsicherung, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger suchen im Landratsamt Antworten auf ihre Fragen. Deshalb wird das Bürgertelefon wieder eingerichtet.
Das Bürgertelefon des Landkreises (08731 87-200) ist ab sofort zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, am Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 12 Uhr.

„Wir verstehen uns auch in Krisenzeiten als verlässliche und serviceorientierte Behörde mit einem offenen Ohr für die Sorgen und Nöte unserer Bürgerinnen und Bürger“, sagt Landrat Werner Bumeder. „Im Gesundheitsamt und in vielen anderen Fachbereichen wird seit Pandemiebeginn an sieben Tagen in der Woche gearbeitet. Jetzt ist auch unser Bürgertelefon wieder täglich besetzt, damit Ratsuchende schnell und unkompliziert Antworten auf ihre Fragen bekommen.“

Die Inzidenz steigt derzeit täglich auf neue Rekordwerte. Landrat Werner Bumeder appelliert daher an alle, die Maßnahmen ernst zu nehmen und nicht notwendige Kontakte zu vermeiden.

____________________________________________________________________________________________

Neue Corona-Maßnahmen in Kraft
Beide Schwellenwerte für lokale Hotspotregelung überschritten


Der Landkreis Dingolfing-Landau hat am Samstag die Sieben-Tage-Inzidenz von 300 (583,1) überschritten und zugleich sind die zur Verfügung stehenden Intensivbetten im Leitstellenbereich Landshut, dem der Landkreis zugeordnet ist (Landkreise Dingolfing-Landau, Landshut, Kelheim sowie die Stadt Landshut), über 80 Prozent ausgelastet (DIVI-Intensivregister 06.11.2021: 87,30%).

Es gelten damit im Landkreis Dingolfing-Landau ab heute, 7. November, die bayerischen Hotspotregelungen der „roten Ampel". Diese gelten zunächst so lange, bis einer der beiden Werte mindestens drei Tage in Folge unterschritten ist und dies dann wieder amtlich bekanntgemacht wird.

____________________________________________________________________________________________

Kostenpflichtige PCR-Tests möglich

Bisher hat es im Landkreis noch keine Möglichkeit für kostenpflichtige PCR-Tests gegeben. Nach Abstimmung mit der Aicher Group, die die Tests für den Landkreis durchführen, gibt es nun eine Möglichkeit für kostenpflichtige PCR-Tests ab Montag, 25. Oktober.

Die PCR-Tests werden wie bisher in der Industriestraße in Dingolfing durchgeführt. Eine Online-Anmeldung ist weiterhin über das Portal www.coronatest-dgf.de oder www.coronatest-dingolfing.de notwendig. Geöffnet ist die Station von Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 16 Uhr. Die Tests werden 69 Euro brutto kosten. Die Bezahlung ist nur bargeldlos möglich. Die Testergebnisse werden weiterhin nach 24 bis 48 Stunden erhältlich sein.

____________________________________________________________________________________________

Die 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung im Wortlaut finden Sie hier: https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/rechtsgrundlagen/

Amtsblätter des Landratsamts Dingolfing-Landau finden sie hier.

Vielen Dank an die Bevölkerung für die Unterstützung und bleiben Sie gesund!

____________________________________________________________________________________________

Weitere Infos finden Sie auf folgenden Seiten:

Informationen des Landkreises
- Homepage Landkreis Dingolfing-Landau
- Facebook-Seite Landkreis Dingolfing-Landau
- Des Pack Ma! aber nur #mitnand

Informationen der Staatsregierung
- Homepage Bayerische Staatsregierung
- Facebook-Seite Bayern.de

Informationen zum Thema Impfen
- Anamnesebogen, Einwilligungserklärung
- Anmeldung Impfzentrum

Informationen zum Thema Testen
- Teststationen im Landkreis
- Testmöglichkeiten in Apotheken
- Unabhängige Teststationen


Die aktuellen Zahlen der Landkreise finden Sie hier:
- RKI Dashboard

Weitere Nachrichten