Service

Kalender

Der Kindergarten

Je nach Alter gehören die Kinder bei uns zur grünen Gruppe als jüngste und neue Kindergartenkinder, im Alter von 4 bis 5 Jahren gehören sie zur gelben Gruppe und im letzten Kindergartenjahr vor dem Schuleintritt zur roten Gruppe.

Am Anfang der Kindergartenzeit ist es für viele Kinder die erste Trennung von zu Hause. Wir gewöhnen jedes neue Kind ganz individuell und mit Bedacht ein. Wir sorgen dafür, dass das Kind ruhig und gut ankommt, sich wohl und angenommen fühlt.

Die Kinder lernen das Leben in der Gruppe mit Regeln und Tagesstruktur kennen. Mit der Zeit werden erste Kontakte zu anderen Kindern aufgenommen und geknüpft und sie lösen sich immer mehr von uns Erwachsenen. Es entstehen Spielgemeinschaften.

Im Gruppenleben entwickeln sich im Laufe der Zeit sehr wertvolle, soziale Prägungen, wie ein Miteinander, Konfliktbewältigung, Durchsetzen, Rücksichtnahme oder Zurückhaltung. Angemessener Umgang und Gewandtheit in der alltäglichen Lebenspraxis, wie das An- und Auskleiden, Hygiene, Toilettengang, selbstständiges Beschäftigen, Ordnung halten wird erlernt.

Wenn sich die Kinder im Kindergartenalltag gut eingelebt haben und sich somit überall gut zurechtfinden, werden sie zum Unterstützer. Sie helfen gerne den jüngeren Kindern, sogar schon bei der Eingewöhnung und unterstützen freiwillig und sehr gerne uns Erwachsene mit ihren erlernten Fähigkeiten.

Der Mut zum Äußern von Bedürfnissen und Forderungen als wichtiger Bestandteil, nicht nur im schulischen Alltag, soll wachsen. Genauso andere Fertigkeiten und ‚Grundkenntnisse bezüglich der Schulreife.

Wenn es erforderlich ist, wird die Entwicklung eines Kindes unter Zusammenarbeit mit den Eltern und einer zusätzlichen Fachkraft unterstützt und gefördert.

Besonders achten wir auf das seelische Wohlbefinden unserer Kinder als Voraussetzung für eine positive Entwicklung in allen Bereichen.

Aktuelles aus dem Kindergarten St. Martin

Unsere Termine