Sprungziele

Elternbeiträge der KiTa Regenbogenland Kindergartenjahr 2021/2022

Preise Betreuung der 3 bis 7-jährigen – Vorschulkinder-Stichtag 30.09.2016
Betreuungszeit 1. Kind 2. Kind 3. Kind
Halbtagesgruppe      
mehr als 15 bis 20 Std. 100,00€ 80,00€ 65,00€
mehr als 20 bis 25 Std. 112,00€ 92,00€ 77,00€
Überzogene Gruppe      
mehr als 25 bis 30 Std. 124,00€ 104,00€ 89,00€
mehr als 30 bis 35 Std. 134,00€ 114,00€ 99,00€
Ganztagesgruppe      
mehr als 35 bis 40 Std. 146,00€ 126,00€ 111,00€
mehr als 40 bis 45 Std. 159,00€ 139,00€ 124,00€
mehr als 45 Std. 170,00€ 150,00€ 135,00€

Seit dem 01.04.2019 entlastet der Freistaat die Eltern mit einem Beitragszuschuss in Höhevon 100,00 € pro Kind und pro Monat für die Kindergartenzeit.
Dieser Zuschuss ist an eine Stichtagsregelung gekoppelt und gilt ab dem 01.09. des Kalenderjahres,
in dem das Kind das dritte Lebensjahr vollendet und wird bis zur Einschulung gezahlt.
Ein gesonderter Antrag der Eltern ist nicht erforderlich.

Preise Betreuung der unter-3-jährigen
Betreuungszeit 1. Kind 2. Kind 3. Kind        
Halbtagesgruppe              
mehr als 10 bis 15 Std. 134,00€ 104,00€ 84,00€        
mehr als 15 bis 20 Std. 151,00€ 121,00€ 101,00€        
mehr als 20 bis 25 Std. 169,00€ 139,00€ 119,00€        
mehr als 25 bis 30 Std. 186,00€ 156,00€ 136,00€        
mehr als 30 bis 35 Std. 203,00€ 173,00€ 153,00€        
mehr als 35 bis 40 Std. 219,00€ 189,00€ 169,00€        
mehr als 40 bis 45 Std. 237,00€ 207,00€ 187,00€ mehr als 45 Std. 252,00€ 222,00€ 202,00€

Die Beiträge sind monatlich zwölf mal pro Jahr zu entrichten, das Spielgeld ist im Beitragssatz enthalten. Die Bezahlung erfolgt im Abbuchungsverfahren

Bei geringem Einkommen besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Übernahme der Kindergartenbeiträge beim örtlichen Landratsamt zu stellen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf der Homepage des Landratsamtes Dingolfing-Landau sowie tel. beim Kreisjugendamt unter 08731/87-0.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.