Service

Kalender

Landau a.d.Isar ist eine Bühne für Kultur

Vielseitig, bunt und lebendig präsentiert sich das Landauer Kulturangebot das ganze Jahr über. Das Spektrum reicht von Konzerten, Musikveranstaltungen, Theater, Lesungen, Ausstellungen und Vorträgen bis hin zu Veranstaltungen unter freiem Himmel. Die Vielzahl der Veranstaltungen sprechen alle Geschmäcker und Altersgruppen an.

Landau a.d.Isar beherbergt auch viele Kulturorte, wie die Stadthalle, den Glassaal, den Herzogssaal, das Heimatmuseum oder das KuKi.

Neben kulturellen Highlights wie dem Internationalen Arthur-Piechler-Orgelwettbewerb, dem Herbstkonzert der Stadtkapelle oder der Isargilde-Ausstellung finden in Landau regelmäßig Kulturveranstaltungen statt. Diese entnehmen Sie bitte dem vierteljährlich erscheinenden Veranstaltungskalender.

 

 

April - Juni 2018

Broschüre zum Download

Juli - September 2018

Broschüre zum Download

Im Sommer 2018 wird das KULTURmobil des Bezirks zum 21. Mal durch Niederbayern touren und seine Bühne auf Dorf- und Marktplätzen, in Burgruinen und an anderen idyllischen Plätzen aufklappen. Für die künstlerische Qualität und verlässliche Kooperation bürgt wie gewohnt Intendant Dr. Maximilian Seefelder mit seinem Team. Mit diesem Konzept ist das KULTURmobil seit 1998 erfolgreich. Die Aufführungen erfreuen sich seit zwei Jahrzehnten stetig steigender Beliebtheit. Insgesamt kamen im Jahr 2017 rund 11.000 Besucher zu den Aufführungen des fahrenden Profitheaters. Der Eintritt ist für die Bürger auch 2018 frei.

Nachmittagsprogramm „Die Abenteuer von Tom und Huck“ nach Mark Twain, Spielfassung/Regie: Moritz Katzmair. Spielbeginn: 17 Uhr,  Programmdauer: 60 Minuten

Abendprogramm „Tartuffe, der Scheinheilige“ nach einer Komödie von Jean Baptiste Molière,Bearbeitung/Regie: Sebastian Goller. Spielbeginn: 20 Uhr, Programmdauer: 90 Minuten (plus 20 Minuten Pause)