Sprungziele

Christkindlmarkt Landau 2022

  • Stadtnachrichten
  • Stadt Landau

An vier Tagen findet der Christkindlmarkt im Stadtpark mit dem Kunsthandwerkermarkt in der Stadthalle statt.

Der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein, Bratwürstl, Plätzchen und Honig liegt in der Luft. Auf der Bühne unterhalten Sie u.a. die Schüler der Städtischen Musikschule mit weihnachtlichen Klängen. Die Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzuges spielen auf. Stände bieten Geschenkideen sowie Kunsthandwerk. Das Sortiment reicht hier von Weihnachtsschmuck über Klosterarbeiten, Schmuck und Keramik bis hin zu Kerzen, Skulpturen und Stoffarbeiten.
Geöffnet hat der Markt Donnerstag bis Samstag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr und am Sonntag von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Donnerstag, 01. Dezember

16:00    Eröffnung durch den Ersten Bürgermeister Matthias Kohlmayer. Umrahmt vom Schülerblasorchester der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Klaus Fischer.
16:00    Weihnachtliche Selfie-Fotoaktion vom Foto Express Studio Ratzka im Foyer der Stadthalle.
17:00    Kinderchor und Klarinettenschüler der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Andrea Höcht-Willen und Gabi Trost.
17:00    Weihnachtssterne aus Leder basteln im Steinzeitmuseum.
17:30    Erster Bürgermeister Matthias Kohlmayer liest eine weihnachtliche Geschichte für Kinder.
18:00    Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzugs Landau unter der Leitung von Tanja Schnurr.
18:00    Führung durch die Sonderausstellung im Kastenhof.
18:30    Weihnachtlicher Lichtertanz der Nachwuchsgruppe des SSC Landau.
19:00    Landauer Stubn-Musi-Trio.
20:00    Blechbläserensemble der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Heinrich Troiber.


Freitag, 02. Dezember

16:00    Jugendbläsergruppe der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Isabel Guzy.
16:00    Lagerfeuer und „Spurensuche im Dunkeln“ mit den Royal Rangers
17:00    Weihnachtssterne aus Leder basteln im Steinzeitmuseum.
17:00    Trompetenschüler der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Mathias Plechinger.
18:00    Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzugs Landau unter der Leitung von Tanja Schnurr.
18:00    Zeit der Erfindungen - Führung durch das Steinzeitmuseum.
18:15    Weihnachtsmärchen "Eine Eisbärenfamilie geht auf Reisen" im Hinterhoftheater von Eva Lohse. Mit anschließender Weihnachtsbäckerei. Die Kinder werden um 18:00 Uhr vor der Stadthalle abgeholt.
18:15    Akkordeonschüler der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Monika Troiber.
19:00    Big Band der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Mathias Plechinger und Axel Skupin-Schultz.
20:00    Feuershow von Avalon Feuerwelten


Samstag, 03. Dezember

16:00    Auftritt des Kindergartens SpielRaum.
16:00    Weihnachtsschmuck aus Modellierton im Steinzeitmuseum.
17:00    Keyboard-, Gitarren- und Steirische Harmonikaschüler der Städtischen Musikschule unter der Leitung von Heinrich Troiber und Axel Skupin-Schultz.
18:00    Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzugs Landau unter der Leitung von Tanja Schnurr.
18:00    Führung durch die Sonderausstellung im Kastenhof.
18:15    Weihnachtsmärchen "Eine Eisbärenfamilie geht auf Reisen" im Hinterhoftheater von Eva Lohse. Mit anschließender Weihnachtsbäckerei. Die Kinder werden um 18:00 Uhr vor der Stadthalle abgeholt.
18:15    Veronika und Johannes Troiber, Simon und Tobias Kurek mit Klarinette, Trompete, Querflöte und Klavier.
19:30    Weltliche Weihnachtsmusik der evangelischen Kirchenband „Pieces of Peace“.


Sonntag, 04. Dezember

15:00    Adventskonzert der Städtischen Musikschule in der Stadtpfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt.
16:00    Weihnachtsschmuck aus Modellierton im Steinzeitmuseum.
16:00    Kindertanzgruppe des TV Landau.
16:30    Musikalische Umrahmung durch die Grundschule Landau.
18:00    Turmbläser des Spielmanns- und Fanfarenzugs Landau unter der Leitung von Tanja Schnurr.
18:00    Zeit der Erfindungen - Führung durch das Steinzeitmuseum.
18:15    Weihnachtsmärchen "Eine Eisbärenfamilie geht auf Reisen" im Hinterhoftheater von Eva Lohse. Mit anschließender Weihnachtsbäckerei. Die Kinder werden um 18:00 Uhr vor der Stadthalle abgeholt.
18:15    BJV Jagdhornbläser Landau unter der Leitung von Hans Einhellig.
19:00    Weihnachtlicher Lichtertanz der Nachwuchsgruppe des SSC Landau.

Warenangebot Christkindlmarkt:

Süße Versuchung: Gebr. Mandeln und Nüsse, Schokofrüchte, Lebkuchenherzen, Zuckerwatte, Süßwaren    
Kaminfeuer Stöttner: Kaminfeuer, Glühwein, alkoholische und nichtalkoholische Getränke    
Lisa‘s Wuiderer Bude: Glühwein, Kinderpunsch, nichtalkoholische Getränke    
Erich‘s Crêpes: Crêpes, Feuerzangenbowle, Kinderpunsch    
Weltladen Landau: Weihnachtsdekoration, Schokolade, Knabbereien, Krippen,…    
Kastenhof Landau: Waren aus dem Museumsshop    
Tudors: Langos, Bierstachel    
Lions-Club DGF-LAN: Verlosung    
Metzgerei Hackl: Schweinswürstl, Gulaschsuppe, alkoholische und nichtalkoholische Getränke    
Cafe Gutmanns: Kaiserschmarrn, Donuts, heißer Kakao mit Schuss, Hauspunsch, Kinderpunsch    
Rotary-Club DGF-LAN: Second-Hand-Bücherbörse    
DO-Suchthilfe Schloss Tannegg: Holzprodukte aus eigener Herstellung, Kinderpunsch    
Tixier Werbung und Textilien: Geschenkartikel, Bekleidung, Fototassen, Fotokissen    
Mario‘s Fassl: Glühwein, Punsch, Spirituosen    
Familie Kerscher: Mützen, Schals, Hüte, Krippen und Krippenfiguren    
Lebenshilfe DGF-LAN: Bastelwaren und Prosecco    
Frauenbund: Handgefertigtes vom Frauenbund, Deko aus Wolle, Papier, Ton, Holz, Geschenke zum Essen    
Winzer Landau Pfalz: Glühwein, Wein, Sekt    
Esterl & Kaiser: Pinsa    

Warenangebot Kunsthandwerkermarkt:

Ministranten St. Maria: Basteleien, Plätzchen, Pralinen    
ZIER-ART Frau Haimerl: Handgefertigter Silberschmuck    
Zuverdienstprojekt LanZE: Selbstgegossene Kerzen    
Fifiku - Rosi Neppl: Nadelfilzen: Weihnachtswichtel, Geschenkanhänger    
Elfriede Keiß-Nedbal: Fatschenkindl, Klosterarbeiten, Perlenarbeiten, Christbaumschmuck    
Nicole Neuer: Trachtenschmuck, Dekoartikel, Karten    
Karin Böhm: Keramik    
Irene und Günter Sobiok: Krippen, Taschen, Schmuck aus Knöpfen, Schutzengel, Engel    
Inge Berger-Fernandez: Handgemalte, echt vergoldete Ikonen    
Peter Haßlbeck: Edle Holzdeko    
Barbara Frischhut: Selbst angefertigter Schmuck

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.