Sprungziele

Corona - Informationen und Teststation

  • Amtliche Bekanntmachung
  • Stadt Landau

Zur Erweiterung der Testkapazitäten mit Antigen-Schnelltests.

Die Antigen-Schnellteststation in Landau a.d.Isar befindet sich im ehemaligen Krankenschwesternflügel neben dem Seniorenheim der Heiliggeist-Bürgerspital-Stiftung in der Dr.-Godron-Str. 14 in 94405 Landau a.d.Isar. Der Eingang befindet sich auf der südlichen Seite des Flügels (straßenabgewandte Seite des Hauses). Ein Zugang über den Haupteingang des Altenheims ist nicht möglich!

Parkmöglichkeiten finden Sie beim Mehrgenerationenpark in der Einmündung Dr.-Godron-Str. zum Schneiderberg. Der Eingang ist vor Ort ausgeschildert.

Die Anmeldung für den Antigen-Schnelltest erfolgt unter www.coronatest-dgf.de oder www.coronatest-dingolfing.de.

Sollten Nachfragen an die durchführende Firma, die AICHER GROUP, bezüglich des Antigen-Schnelltests oder der Terminanmeldung auftauchen, ist dies nur unter folgender Rufnummer möglich: 089 19 777

Ab dem 21. November gelten folgende Öffnungszeiten:

• Schnellteststation Landau:
Donnerstag - Sonntag: 10 bis 16 Uhr

Weitere Teststationen im Landkreis finden Sie hier.

Die Terminbuchung ist weiter möglich über www.coronatest-dingolfing.de oder www.coronatest-dgf.de.

__________________________________________________________________________________

Weitere Infos finden Sie auf folgenden Seiten:

Informationen des Landkreises
- Homepage Landkreis Dingolfing-Landau
- Facebook-Seite Landkreis Dingolfing-Landau
- Des Pack Ma! aber nur #mitnand

Informationen der Staatsregierung
- Homepage Bayerische Staatsregierung
- Facebook-Seite Bayern.de

Informationen zum Thema Impfen
- Anamnesebogen, Einwilligungserklärung
- Anmeldung Impfzentrum

Informationen zum Thema Testen
- Teststationen im Landkreis
- Testmöglichkeiten in Apotheken
- Unabhängige Teststationen

Die aktuellen Zahlen der Landkreise finden Sie hier:
- RKI Dashboard

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.