Wachsender Felsen in Usterling

Am östlichen Ortseingang des 3 km westlich von Landau auf dem Isarhang liegenden Dorfes führt ein kurzer Weg zu dem in ganz Süddeutschland einmaligen Naturdenkmal "Wachsender Felsen", der auch als "Johannisfelsen" bezeichnet wird (s. auch Flügelaltar!) Ein talwärts fließendes Quellbächlein hat im Laufe von Jahrtausenden mit seinem stark kalkhaltigem Wasser einen wandartigen rund 50 m langen und bis zu 3 m hohen bizarr geformten Felsen aufgebaut. Auf dem handbreiten Felsrücken fließt noch heute das Bächlein zu Tale und strömt über eine Felsnase in ein natürliches Becken. Dem Quellwasser wurde Heilkraft nachgesagt.

Weitere Infos erhalten Sie vom hier!